D +49 30 46 99 93 764 |
CH +41 (44) 586 10 43 |
USA GB Deutschland Schweiz Österreich
Alexander Plath -Trainer, Coach & Speaker

Tipps zum Präsentieren und Vortragen – nutzen Sie Ihre Chance

Tipps zum Präsentieren
– nutzen Sie Ihre Chance

—————————————————————————————————————

Tipps zum PräsentierenManchen Menschen fällt das Reden vor einem Publikum sehr schwer. Dabei ist ein Vortrag eine einmalige Gelegenheit sich selbst und seine Projekte vorzustellen und Aufmerksamkeit zu bekommen.

Und etwas Nervosität ist ganz natürlich, schließlich ist der Vortrag eine wichtige Chance.

Wichtig ist, diese Nervosität nicht überhand nehmen zu lassen, um die Aufmerksamkeit der Zuhörenden zu erhalten. Sie haben keinen Grund nervös zu sein: Sie sprechen über ein Thema, dass Sie genau kennen, Sie sind vorbereitet, und Sie haben aufmerksame Zuhörer. (Ausserdem haben Sie diese Tipps zum Präsentieren.)
Nutzen Sie die Rede als eine Möglichkeit, Ihren Enthusiasmus mit Anderen zu teilen, und es wird ein Erfolg.

—————————————————————————————————————

Vorbereitung ist die „halbe Miete“

Eine der besten Strategien zur Vermeidung übermässiger Nervosität ist die richtige Vorbereitung. Denn Sie wirken nicht nur souveräner, wenn Sie gut vorbereitet sind. Sondern fühlen sich auch sicherer und können mit etwas übung Ihren „Auftritt“ geniessen. Dabei hilft eine gut aufbereitete und umfassende Liste für eine gute Vorbereitung.

Nervosität überwinden: nehmen Sie sich Zeit zu reden

Die Reaktion ist ganz natürlich: das Reden vor einer großen Gruppe macht Angst, und damit redet man automatisch schneller – schließlich soll es so schnell wie möglich vorbei sein.
Das aber schafft eine Herausforderung: das Schnellsprechen erschwert das Verständnis des Gesagten. Es fällt Ihrem Publikum schwer, Ihnen zu folgen. Auch kommt das schnelle Reden nicht gut an, weil der Eindruck entsteht, dass Sie sich nicht genügend Zeit für Ihre Zuhörer nehmen.

Nicht umsonst heisst eine goldene Regel der Rhetorik: „Man muss Pausen hören können.“

Nutzen Sie das Interesse der Zuhörer

Sie können sich für Ihren Vortrag genau die Zeit nehmen, die Sie brauchen. Die Menschen im Publikum sind gekommen, um Ihnen zuzuhören und sich überzeugen zu lassen. Sie haben Ihre Rede ausführlich vorbereitet. Sie ist es wert, so gehalten zu werden, dass sie auch ankommt. Also lassen Sie sich Zeit, dann profitieren alle von Ihrer Arbeit.

—————————————————————————————————————

Fünf Tipps zum Präsentieren

Atmen Sie bewusst.
Beginnen Sie mit einer kleinen Atempause nach jedem fünften Wort. Dann nach jedem Vierten, und zuletzt nach jedem Dritten. Durch diese Technik werden Sie automatisch ruhiger, und Ihre Stimme wird entlastet.

Nutzen Sie Pausen wie Satzzeichen.
Satzzeichen wie Kommata, Ausrufe- und Fragezeichen, Punkte, Semikolons oder Gedankenstriche sind strukturierende Elemente der Grammatik. Sie deuten von sich aus auf Pausen im gesprochenen Text. Bei Ihrem Vortrag ersetzen Betonung und Pausen diese, für die Zuhörer ja nicht sichtbaren, Satzzeichen.

Üben Sie.
Lesen Sie Ihre Rede laut vor. Kein Schauspieler der Welt würde sich ohne wiederholte Proben auf die Bühne stellen um ein Stück zu spielen. Auch eine Rede erfordert Proben, damit sie reibungslos verläuft. Lesen Sie Ihre Texte also laut vor, am besten vor einem Zuhörer, Freund oder Familie. Wenn niemand zur Verfügung steht, können Sie sich auch auf Video aufnehmen, jedes Smartphone ist ja heute dafür geeignet.
Achten Sie beim Abhören auf die Atmung und die Sprechpausen.

Lernen Sie von den Profis 1
Wenn Sie gerne Hörbücher hören, achten Sie beim nächsten Mal auf die Sprechtechnik des Lesers. Hören Sie bewusst auf seine Pausen. Dann ahmen Sie ihn oder sie nach.

Lernen Sie von den Profis 2
Jede neue Fähigkeit lernen Sie am schnellsten und besten mit professioneller Hilfe. Suchen Sie sich einen guten Trainer oder Coach, besuchen Sie ein Training für “Präsentation, Rhetorik und Körpersprache”.

Helfen Sie sich mit Autosuggestion.
Atmen Sie vor dem Auftritt tief durch und machen Sie sich klar: „Ich habe viel Zeit! Ich habe diese Rede gut vorbereitet! Ich habe Zeit für meine Zuhörer! Ich rede jetzt langsam und deutlich!“ Diese einfache Technik bereitet Sie optimal vor und lässt Sie Ihren Vortrag ruhig und ansprechend gestalten.

Haben Sie Fragen? Schicken Sie mir über den “Kontakt” Button rechts oben auf dieser Seite eine Nachricht!

—————————————————————————————————————

E-Book 15 Tipps

Zum weiter lesen, mein Geschenk für Sie:

 Das E-Book
mit den besten Tipps & Tricks für Auftreten & Wirkung

Damit andere auch wahrnehmen, was Sie können!

—————————————————————————————————————

 Machen Sie SICH und IHRE Leistung SICHTBAR

Was bringt es, wenn Sie gut sind und keiner nimmt es wahr?

Trainieren Sie Ihr souveränes, sympathisches Auftreten
und Ihre kompetente Wirkung.

—————————————————————————————————————

Unsere Bestseller:

RHETORIK SEMINAR:
„Präsentationskompetenz“ (Präsentation, Rhetorik und Körpersprache)

Rhetorik Seminar

—————————————————————————————————————

KNIGGE  SEMINAR:
„Umgangsformenkompetenz: moderne Umgangsformen &  Business-Knigge”

—————————————————————————————————————

Eine Übersicht ALLER Seminare finden Sie hier.

Rhetorik Seminar

—————————————————————————————————————

Kommentar verfassen

Wir nutzen Cookies um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern. Mehr Infos.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen