moderne_dresscode_tipps

Moderne Dresscode Tipps

Moderne Dresscode Tipps für souveränes, sympathisches Auftreten und kompetente Wirkung:

Die Kleidungsvorschriften in der Arbeitswelt haben sich in den letzten Jahren durchaus gewandelt. Und in vielen Bereichen haben sich die vormals vielleicht strengen Erwartungen an das korrekte Erscheinungsbild der Mitarbeiter zu einem eher modernen und legeren Bekleidungsstil hin entwickelt.
Dennoch wird trotz der allgemein gelockerten Bekleidungsregeln in vielen Branchen weiterhin das Einhalten bestimmter Dresscodes (Kleidervorschriften oder -empfehlungen) von Vorgesetzten, Geschäftspartnern und Kunden erwartet.

Das Beachten dieser formellen oder informellen „Kleiderregeln“ ist letztlich für ein professionelles und selbstsicheres Auftreten in den unterschiedlichen Situationen auf dem beruflichen Parkett von großer Bedeutung.

—————————————————————————————————————

Was sind angemessene Outfits im Berufsleben für Herren?

Das richtige und angemessene Outfit im Berufsleben ist stark von der jeweiligen Branche abhängig. So wird in vielen beruflichen Bereichen die Bekleidung, wie beispielsweise Schutz- und Sicherheitsausrüstungen vorgegeben. Zum Beispiel bei Handwerkern, Polizisten, der Berufsfeuerwehr oder dem Krankenhauspersonal.
Die größte modische Freiheit in der Wahl der passenden Outfits besteht oft in kreativen oder künstlerischen Berufen. In diesen Branchen ist es oftmals die Tendenz größer, sich modisch und extravagant von anderen Berufskollegen abzuheben und mit einem eigenen Kleidungsstil aufzufallen.

Moderne Dresscode TippsIn akademischen Berufen, wie beispielsweise Lehr- oder Forschungsberufen, sind die Grenzen eher fließend.
In diesen Branchen ist es sogar möglich, eine legere moderne Kleidung nahe an der Freizeitkleidung zu tragen, solange kein direkter Kundenkontakt besteht.

Sonst sind zum Beispiel Hosen und Jacken aus Jeansstoffen, gemusterte und bunte Hemden sowie moderne Streetwear-Bekleidung, wie T-Shirts und Sweatshirts eher dem privaten Bereich vorbehalten.

Im Geschäftsleben, wie beispielsweise in Banken, in Versicherungen, Berufen im Management oder im Außendienst und Ähnlichen, werden mit einem entsprechenden passenden Kleidungsstil und einem selbstsicheren Auftreten Souveränität, Seriosität und Kompetenz verbunden.

In diesen Branchen wird als passendes Outfit daher zumindest “Business-Casual” erwartet. Für Herren besteht diese Kleiderordnung aus gut sitzenden Anzügen mit passenden Hemden. Nicht selten wird bei den Business-Outfits auch das Tragen einer Krawatte erwartet, dann ist die korrekte Bezeichnung des Dresscode „Geschäftsanzug“.

—————————————————————————————————————

Auf was Sie bei der Kleiderwahl im Geschäftsleben achten sollten

Der Dresscode in Business-Branchen verlangt oftmals nach deutlich dezenterer Kleidung, die aber hochwertiger in der Verarbeitung und dem Material der Kleidungsstücke ist. Aus diesem Grund sollten Sie auf gut sitzende Kleidung von guter Qualität mit klassischen oder leicht modernen Schnitten achten.

Eine gute Möglichkeit die Gratwanderung für einen perfekten Business-Look zu meistern, ist es, sich zum Beispiel vor einem Vorstellungsgespräch oder bei Eintritt in ein bestimmtes Unternehmen über den dort herrschenden Bekleidungsstil von Vorgesetzten oder Arbeitskollegen zu informieren.

Fein aufeinander abgestimmte dezente und gedeckte Farben, wie beispielsweise Dunkelblau oder Grau, werden oftmals bevorzugt. Bei den Hemden dominiert weiterhin sehr häufig noch immer Weiß, möglicherweise auch Hellblau oder Hellgrau.

Moderne Dresscode TippsWeiterhin sollten auch die Accessoires, wie die Krawatte, Gürtel sowie auch Manschettenknöpfe, Schmuck, Armbanduhr und Ähnliches, eher dezent, aus hochwertigen Materialien und guter bis sehr guter Qualität ausgewählt werden.

Tipp: Auf das Tragen mehrerer Schmuckstücke sollten Herren beim Business-Dresscode verzichten. Ein Ehering zählt übrigens hier nicht als Schmuck.

—————————————————————————————————————

Was sind passende Outfits für Herren wie für Damen?

In der Business-Mode haben sich auch einige Outfits herausgebildet, die von Herren und Damen gleichermaßen getragen werden können. So ist sind das Kostüm oder der Hosenanzug das entsprechende Pendant zum Anzug für die Damen.

Jeanshose von JACK&JONES
Eine von vielen Jeanshosen von JACK&JONES

In vielen Büros ist mittlerweile für Herren und Damen auch das Tragen von bequemen Jeans in dunklen Farben möglich, kombiniert zum Beispiel mit einem weißen oder pastellfarbenen Hemd und einem edlen Blazer. Ergänzt durch schöne Lederschuhe mit einem passenden Gürtel.
Bei dieser Kombination empfehle ich, auf weitere sportliche Accessoires möglichst zu verzichten.

Hochwertige Jeans aus weichen, einfarbigen Jeansstoffen in dunklen Farbtönen wirken durchaus seriös und elegant. Und verfügen dabei aber über einen höheren Tragekomfort als klassische Wollhosen.

—————————————————————————————————————

So können Sie Pluspunkte mit Ihrem Outfit sammeln

Oftmals ist der erste Eindruck für den Ausgang aller weiteren Verhandlungen oder Interaktionen mit einem Gegenüber entscheidend.

Das Auftreten im passenden Outfit kann ein erstes nonverbales Statement sein und sollte die Vorgesetzten, Geschäftspartner, Kunden oder andere wichtige Personen überzeugen.
Pluspunkte mit einem Outfit können Sie zum Beispiel sammeln, durch:
– das Einhalten des formellen oder informellen Dresscodes,
– ein sorgfältig ausgewähltes Outfit aus hochwertigen Materialien und guter Verarbeitungsqualität
– ein gepflegtes persönliches Erscheinungsbild
– ein sauberes, ordentliches und gut sitzendes Outfit
– perfekt miteinander harmonierenden Farben
– klassische oder dezent modische Schnitte, die die Individualität und Persönlichkeit ihres Trägers durchaus unaufdringlich unterstreichen können
– dezente, aber sorgfältig ausgewählte Accessoires, wie zum Beispiel eine Krawatte aus Seide, Manschettenknöpfe oder ein Einstecktuch
– geputztes und sorgsam ausgewähltes Lederschuhwerk, das in Stil und Ausstattung gut zu einem Business-Outfit passt.

—————————————————————————————————————

Moderne Dresscode Tipps – kurzes Fazit

Im Berufsleben hat sich in manchen Bereichen ein moderner oder legerer Kleidungsstil etabliert, dennoch wird in vielen Branchen noch immer das Einhalten eines bestimmten Dresscodes erwartet.

Im Geschäftsleben soll die passende Bekleidung beispielsweise für ein souveränes und überzeugendes Erscheinungsbild sorgen.

Durch das Beachten grundliegender Kleiderregeln kann wesentlich für einen ersten guten Eindruck und damit Pluspunkten bei Vorgesetzten, Geschäftspartnern, Kunden oder anderen wichtigen Personen gesorgt werden.

Wichtig für den Träger der Businessmode ist auch das eigene Wohlbefinden in den ausgewählten Kleidungsstücken. Hierzu tragen in wesentlicher Weise eine hochwertige Ausstattung und Qualität sowie der Tragekomfort des Business-Outfits bei. Dieser Tragekomfort kann zum Beispiel auf Businessmeetings für ein gestärktes Selbstvertrauen und eine positive souveräne Ausstrahlung sorgen.

Haben Sie Fragen zu den modernen Dresscode Tipps? Schicken Sie mir über den “Kontakt” Button rechts oben auf dieser Seite eine Nachricht!

—————————————————————————————————————

E-Book 15 Tipps

Zum weiter lesen, mein Geschenk für Sie:

 Das E-Book
mit den besten Tipps & Tricks für Auftreten & Wirkung

Damit andere auch wahrnehmen, was Sie können!

—————————————————————————————————————

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.